27.12.2008

Dreieck-Täschchen

Dieses Dreieck-Täschchen ist in Japanischer Falttechnik entstanden und da ich gern sticke, habe ich es noch mit kleinen Röschen versehen. Nun ist es etwas ganz Besonderes.

23.12.2008

12-Apostelstern

Den schwarzen Stern habe ich von einer Kursteilnehmerin bekommen und auch gleich die Schablonen dazu, der Goldene ist mein Werk. Ich finde jeden auf seine Weise schön.

19.12.2008

Schutzengel

Dieser Schutzengel lag lange Zeit in meinem Nähkorb noch in seinen Einzelteilen und hat auf seine Fertigstellung gewartet. Jetzt war ich endlich motiviert ihn fertigzustellen und inzwischen ist er schon auf den Weg zu seiner neuen Besitzerin, der er helfen soll die Chemotherapie zu überstehen und den Krebs zu besiegen.

17.12.2008

Weihnachtsentspannung

Diese beiden Wichtel und das Jo-Jo- Weihnachtsbäumchen waren die Vorbilder für meinen gestrigen Kurs. Alle Frauen waren richtig glücklich über diese schöne Auszeit kurz vor Weihnachten und das Nähen hat allen uns allen viel Spaß gemacht.

14.12.2008

Weihnachtsüberraschung

Dieses Namenskissen wird eine Weihnachtsüberraschung für eine werdende Mama. Der werdenden Papa dazu schenkt es ihr als „Gutschein„ für einen Babydecke für die gemeinsame Tochter, die im April zur Welt kommen soll. Das ist ein richtig schöner Auftrag, welcher mir unheimlich viel Freude bereitet.

08.12.2008

Strickmützen

Seit langem habe ich mal wieder die Stricknadeln in die Hand genommen. Es hat geschneit und meine Tochter brauchte eine Mütze. Leider konnte ich ihr nicht sofort helfen. Aber als ich mich dann endlich hingesetzt habe, hat es mir so viel Spaß gemacht, dass gleich noch eine zweite Mütze entstanden ist.

02.12.2008

Kosmetiktäschchen


Die Oberfläche der Kosmetiktäschchen ist aus Streifen unterschiedlichster Stoffe entstanden und so ist jedes Täschchen für sich ein Unikat. Wer Lust hat, sie mit mir zu nähen, hat dazu am Mittwoch, den 10.12.2008 bei beim Kurs bei „Idee. Im KaDeWe“ die erste Gelegenheit.

30.11.2008

Adventskalender

Pünktlich zum 1. Dezember habe ich wie versprochen den Adventskalender mit vielen kleinen und großen Leckereien gefüllt. Ich bin schon gespannt, wer von meinen Kindern oder Enkeln das erste Beutelchen heute öffnet...

25.11.2008

Sommerkissen

Angeregt durch meinen Blog vom Oktober ist der Auftrag zu diesem Kissen entstanden,
es hat zwei wunderschöne Seiten, deshalb auch zwei Fotos. Jetzt bringt das Kissen uns doch ein bisschen Sommer in die tristen Novembertage.

23.11.2008

Weihnachtsvorbereitung

Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu. Noch ist der Advenskalender verwaist, aber in den nächsten Tagen werde ich ihn mit Leckereien gefüllten Säckchen vervollständigen.
Die ersten Plätzchen sind auch gebacken und in meinem Arbeitszimmer duftet es so wunderschön, denn noch dürfen die Pätzchen einen Tag zum Trocknen hier verweilen.

21.11.2008

Elchkissen

Bei meiner Freundin Karina habe ich das Vorbild meiner beiden Elche gesehen und musste es natürlich gleich nachnähen. Leider sind meine Elche noch etwas mager aber ich muss erst Futter für sie besorgen und ein Innenleben nähen.

18.11.2008

Schwarze Tasche

Angeregt durch eine Patchwork-Freundin ist diese schlichte aber wie ich finde sehr tredige Tasche entstanden. Das Schwierigste daran war die Materialbeschaffung. Bei Interesse zum Selbermachen, könnt Ihr Euch gern bei mir melden.

16.11.2008

Weihnachtliche Dekoration

Diesmal ist es ein kleiner Weihnachts- wandbehang, den sich die Frauen vom Kurs bei "Idee Kreativkaufhaus im KaDeWe" gewünscht haben. Sie wollen gern mit der Methode „Nähnen nach Zahlen" arbeiten. Wer noch Lust hat, kann gern am Mittwoch den 26. November dazukommen.
Und den blauen Stern unten haben wir gerade im Sternekurs bei "1001 naht" genäht.

10.11.2008

Kissen für Jakob und Pauline


Ein Namenskissen ist immer ein ganz besonderes Geschenk zur Geburt. So ein Kissen zu nähen ist einfach nur schön, weil wieder ein kleines Menschlein das Licht der Welt erblickt hat und ganz liebevoll erwartet wurde. Diesmal sind es gleich zwei Babys, ein Junge und ein Mädchen, für die der Urgroßvater diese Kissen bei mir bestellt hat.

07.11.2008

Mond-Kissen


Einige Frauen aus meinem monatlichen Sternekurs bei "1001 naht" wünschten sich für ihren Sterne-Quilt einen Mond. Nun habe ich aus meiner Vorlage ein Kissen genäht, da mein eigener Sterne-Quilt schon fertig war. Ich hatte ihn bereits zum 18. Geburtstag meiner jüngsten Tochter genäht.

04.11.2008

Kissen


Kissen, individuell abgestimmt und damit ganz passend zur Umgebung sind immer eine Herausforderung. Wenn das Ergebnis die Empfängerin glücklich macht, ist das der schönste Lohn.

03.11.2008

Sterne-Kurs


Am vergangenen Wochenende waren zwei neugierige Frauen bei mir um einen Log Cabin Stern zu nähen. Es war ein toller Kurs, wir hatten viel Spaß und ich freue mich schon auf den zweiten Termin. Beim Stoffaussuchen haben mich beide dann überredet, auch noch einen eigenen Stern zu nähen. Hier nun das Ergebnis... Der nächste Kurs beginnt am Mitwoch 05. November bei "1001 naht" in Königs Wusterhausen.

31.10.2008

Für´s Sonntagsfrühstück


Nicht nur für ein Sonntagsfrühstück bieten Platz-Set, Eierwärmer, Brotkorb und Topflappen (die sich auch gut als Untersetzer eignen) einen angemessenen Rahmen, sondern immer wenn wir es einfach schön haben wollen. Brotkorb und Eierwärmer sind wechselseitig nutzbar.

26.10.2008

Babydecke



Einen Tag und eine halbe Nacht, die ja Dank der Zeitumstellung eine Stunde länger war, und diese schöne Babydecke hat das Licht der Welt erblickt. Jetzt wartet die Decke nur noch auf das Menschenkind das mit ihr kuschelt.

24.10.2008

"Leben - Jinsei" Deutsch-Japanische Quiltausstellung



Heute habe ich mir im Japanisch Deutschen Zentrum in Berlin eine Quiltausstellung, gestaltet von 23 japanischen und 21 deutschen Frauen, angesehen, eine Ausstellung die man einfach gesehen haben muß.


22.10.2008

Jeanstasche


Die Anregung zu dieser Tasche habe ich in einer französischen Zeitung gefunden. Dann brauchte ich nur noch eine ausgediente Jeans und los ging es. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Zu diesem Projekt gibt es bei "1001 naht" auch einen Kurs.

Log Cabin Sterne


Noch eine Variante des Log Cabin Sterns. Der Stern liegt auch bei "1001 naht" in Königs Wusterhausen, wo in der ersten Novemberwoche dazu ein Kurs stattfindet. Wer noch Interesse hat, kann mir eine e-mail schreiben oder meldet sich direkt im Laden.

20.10.2008

Lavendelbeutel


Genäht aus Stoffen des vergangenen Jahrhunderts und verziert mit gestickten Buchstaben sind diese Lavendelbeutel ganz besondere Unikate, die von meinen Kunden sehr gern bestellt werden.

17.10.2008

Dreidimensionaler Mariner's Compass


Die Freude ist immer groß, wenn ein Projekt fertig gestellt ist. Auch wenn es mir sehr schwer gefallen ist mit dem Quilten aufzuhören, aber ich hatte das Gefühl wenn ich weiter quilte, tritt die Dreidimensionalität, die Besonderheit dieses Sterns, in den Hintergrund.

13.10.2008

Stern im Sechseck


Der Stern ist gar nicht so schwierig und schnell genäht, außerdem immer ein schönes Geschenk in der Vorweihnachtszeit. Wer Lust hat ihn zu nähen, am 29.10. gibt es dazu einen Kurs.

09.10.2008

Fischkissen


Ein schaffensreicher Tag an der Nähmaschinen und ein paar lustige Tiere wurden zum Leben erweckt. Jetzt suchen sie ein neues Zuhause!

08.10.2008

Handytaschen


Da sich meine Tochter für ihr neues Handy eine kleine Tasche gewünscht hat, habe ich angefangen zu nähen und zu probieren und wieder zu nähen und zu sticken und zu häkeln. Entstanden sind so jede Menge Handytaschen. Ausgesucht hat sie sich die schwarze mit der kleinen Rose. Es hat richtig Spaß gemacht zu experimentieren und da ich noch mehr Ideen habe, werden sicher mit der Zeit noch ein paar mehr Taschen entstehen.

04.10.2008

Geburtstags-Quilt


Von einer lieben Patchwork-Freundin habe ich einen Stapel schon zugeschnittene Quadrate, die bei ihr übrig waren, bekommen. Diese habe ich mit den grünen und ockerfarbenen Quadraten ergänzt. In vielen Stunden Puzzelarbeit ist es mir gelungen fast alle Quadrate unterzubringen. Das Nähen hat natürlich auch seine Zeit gedauert. Am schönsten war das Quilten der Bienen in den ockerfarbenen Quadraten. Jetzt ist daraus dieser schöne Ouilt entstanden, der inzwischen schon eine neue Besitzerin gefunden hat. Ich hoffe ich habe ihr damit ihren 50. Geburtstag versüßen können.

27.09.2008

Patchworkkissen



In der vergangenen Woche habe ich seit langem wieder einmal Kissen genäht. Ich bin ganz stolz darauf, dass es mir gelungen ist, nur mit Stoff aus meinem Bestand zu arbeiten. Der Hintergrundstoff ist fast vollständig aufgebraucht. Die 5x16 cm kann ich kaum als Rest bezeichnen. Mir gefallen die Kissen recht gut und ich hoffe der Jubilarin, es ist ein 85. Geburtstag, auch.

24.09.2008

Log Cabin Sterne


In drei Monaten ist Weihnachten, also Zeit an die ersten Geschenke zu denken. So sind bei mir jetzt diese vier Log Cabin Sterne entstanden. Sie sind auf Rasterquick genäht, eine sehr gute Methode um ein genaues und schönes Ergebnis zu erzielen. Einen Kurs dazu werde ich in der ersten Novemberwoche bei 1001 naht in Königs Wusterhausen geben.

16.09.2008

Hoffest bei 1001 naht

Am vergangenen Samstag hatten wir bei "1001 naht" in Königs-Wusterhausen anlässlich des Brandenburgtages ein Hoffest. Es war eine rundum wunderschöne Veranstaltung. Der Innenhof vor dem Laden war mit vielen schönen Quilts geschmückt.


Einige davon habe ich genäht. So einen Sampler entstanden aus 15x15 cm großen Blöcken (Bild 1) und einen kleinen Restequilt (Bild 2) genäht aus 6x6cm großen Quadraten. Beide sind handgenäht und handgequiltet.




Einen Marinakompass (Bild 3), den ich mit Hilfe von Schablonen und der Maschine genäht und dann mit der Hand gequiltet habe. Der „Hidden Wells“-Quilt (Bild 4) wird aus Streifen mit Hilfe einer Schnellschneide-Methode genäht, auch er ist mit der Maschine genäht und mit der Hand gequiltet. Der gelbe Quilt (Bild 5) ist ebenfalls eine „Resteverarbeitung“, die mit der Maschine genäht und gequiltet wurde.



Neben den vielen schönen Quilts, die zu sehen waren konnten die Besucher auch Keramiken und wunderschöne Filzarbeiten bewundern. Helge saß am Spinnrad (Bild 6), Dagmar hat uns mit ihrer Strickmodenschau eine vergnügliche halbe Stunde bereitet und Elke konnten wir beim Patchworkstricken zusehen. Simone (Bild 7) hat gezeigt wie aus klitzekleinen Hexagonen eine Blüte und später ein ganzer Quilt entstehen kann.


Ich selbst habe an meinem fast fertigen Quilt das Quilten gezeigt (Bild 8). Uns allen hat es großen Spaß gemacht in so einer schönen Atmosphäre zu arbeiten.