27.09.2008

Patchworkkissen



In der vergangenen Woche habe ich seit langem wieder einmal Kissen genäht. Ich bin ganz stolz darauf, dass es mir gelungen ist, nur mit Stoff aus meinem Bestand zu arbeiten. Der Hintergrundstoff ist fast vollständig aufgebraucht. Die 5x16 cm kann ich kaum als Rest bezeichnen. Mir gefallen die Kissen recht gut und ich hoffe der Jubilarin, es ist ein 85. Geburtstag, auch.

24.09.2008

Log Cabin Sterne


In drei Monaten ist Weihnachten, also Zeit an die ersten Geschenke zu denken. So sind bei mir jetzt diese vier Log Cabin Sterne entstanden. Sie sind auf Rasterquick genäht, eine sehr gute Methode um ein genaues und schönes Ergebnis zu erzielen. Einen Kurs dazu werde ich in der ersten Novemberwoche bei 1001 naht in Königs Wusterhausen geben.

16.09.2008

Hoffest bei 1001 naht

Am vergangenen Samstag hatten wir bei "1001 naht" in Königs-Wusterhausen anlässlich des Brandenburgtages ein Hoffest. Es war eine rundum wunderschöne Veranstaltung. Der Innenhof vor dem Laden war mit vielen schönen Quilts geschmückt.


Einige davon habe ich genäht. So einen Sampler entstanden aus 15x15 cm großen Blöcken (Bild 1) und einen kleinen Restequilt (Bild 2) genäht aus 6x6cm großen Quadraten. Beide sind handgenäht und handgequiltet.




Einen Marinakompass (Bild 3), den ich mit Hilfe von Schablonen und der Maschine genäht und dann mit der Hand gequiltet habe. Der „Hidden Wells“-Quilt (Bild 4) wird aus Streifen mit Hilfe einer Schnellschneide-Methode genäht, auch er ist mit der Maschine genäht und mit der Hand gequiltet. Der gelbe Quilt (Bild 5) ist ebenfalls eine „Resteverarbeitung“, die mit der Maschine genäht und gequiltet wurde.



Neben den vielen schönen Quilts, die zu sehen waren konnten die Besucher auch Keramiken und wunderschöne Filzarbeiten bewundern. Helge saß am Spinnrad (Bild 6), Dagmar hat uns mit ihrer Strickmodenschau eine vergnügliche halbe Stunde bereitet und Elke konnten wir beim Patchworkstricken zusehen. Simone (Bild 7) hat gezeigt wie aus klitzekleinen Hexagonen eine Blüte und später ein ganzer Quilt entstehen kann.


Ich selbst habe an meinem fast fertigen Quilt das Quilten gezeigt (Bild 8). Uns allen hat es großen Spaß gemacht in so einer schönen Atmosphäre zu arbeiten.

15.09.2008

Handbestickte Ringkissen

Eine besondere Liebe von mir sind auch handbestickte Ringkissen. Angefangen hat es als meine älteste Tochter geheiratet hat. Vom Brautkleid hatten wir noch etwas Stoff übrig, den habe ich dann mit Organza- und Seidenbändchen bestickt um dann daraus ein Ringkissen genäht.

12.09.2008

Applikationskurs bei Ted Storm


Im Sommer hatte ich das Vergnügen einen Applikationskurs bei Ted Storm zu belegen. Sie ist eine faszinierende Frau und wir haben unheimlich viel bei ihr gelernt, auch wenn es auf den Fotos nicht so aussieht, denn wir haben in den vier Tagen "nur" dies kleine Tulpe genäht. Dafür können wir jetzt aber auch richtig schmale Spitzen!

Ankündigung

An dieser Stelle entsteht demnächst mein Blog........




Herzliche Grüße
Eure Sigrun