26.07.2009

Geburtstagsquilt

Geschafft!!! Die Blöcke zu diesem Quilt haben mir die Frauen meiner Patchwork- gruppe zum Geburtstag geschenkt. Es war ein schwieriges Stück Arbeit. Trotz allem ist ein schöner Quilt daraus geworden. Dank Juttas Hilfe bei der Auswahl der Stoffe für die Zwischenstreifen und Einfassung bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Dieser Block ziert die Rückseite als Label.

25.07.2009

Monogramme

Diese Monogramme habe ich für meine beiden Mitstreiterinnen beim Weißwäschequilt-Nähen gestickt. Ich hoffe, sie finden ihren Platz in den Quilts.
.
.

17.07.2009

Geburtstagsblock

Zum runden Geburtstag einer Patchworkfreundin haben wir uns verständigt einen „Katzenblock“ zu nähen. Neun verschiedene kleine Kätzchen kann sie dann zu einem schönen Quilt zusammenfügen. Die kleine Katze aus Charlotte´s Decke hat mir so viel Freude gemacht, so dass ich beschlossen habe, sie noch mal zu nähen, diesmal auf einem dunklen Untergrund.

15.07.2009

Vorbereitung für den Weißwäschequilt


Mein Weißwäschequilt wächst. Die Monogramme und Sickbilder habe ich jetzt in Crazy-Blöcke eingefügt. Ich bin gespannt wie sie in dem großen Quilt wirken werden.



14.07.2009

Nähetui


Von einer lieben Freundin habe ich diese schöne Stickvorlage, schon aufgebügelt, bekommen. Da ich gleich Idee hatte wofür ich das fertige Sickbildchen verwende, war es auch im Hand um Drehen gestickt. Jetzt verschönt es diese kleine Nähetui.
.
.

12.07.2009

Laptop-Tasche

Bei dieser Tasche habe ich wieder Freihand-Quilten geübt. Bis auf das Garn, was mir einige Probleme bereitet hat, ging es schon ganz gut. Jetzt hat der Laptop eine schöne neue Schutzhülle.

01.07.2009

Für meinen geplanten Weißwäschequilt habe ich dieses Herz gestickt. Ich bin gespannt ob es seinen Platz im Quilt findet.

Noch mehr kleine Taschen

Da ich schon mal beim Nähen bin, sind auch gleich noch zwei Taschen entstanden. Denn auch eine Kamera benötigt ein eigenes Outfit. Wenn auch schlicht, so doch individuell.

Virginias Täschchen

Im Kindergarten ist Hochzeitsfest und zu einer richtigen Braut gehört auch ein Täschchen. So habe ich für Virginia diesen kleinen Pompom-Beutel genäht. Ihre Augen haben mächtig gestrahlt.